Über mich - Ich bin Hannes

Hey, hier geht's um Kunst und Porträtmalerei!

Mein Wirken in dieser Welt


Durch meine Handwerks - „Kunst“ den Menschen „Bilder“ zu malen die berühren könnten... Die Natur in ihrer Schönheit – den Menschen als Portrait im Diesseits und Jenseits, das Universum.
Ich erschaffe mit meiner geistigen und weltlichen Ausdrucksform Bilder die geprägt sind von einer tiefen inneren Intensität, die Dich berühren, Gefühle wecken. Gerade die Natur mit ihrer unermessliche Vielfältigkeit, diese Schönheit wieder in unsere Gedächtnisse rufen.


Das Spiel des Lebens

Mein früheres Leben als Unternehmer im Familienbetrieb in der grünen Branche hat mich geprägt. Bei der Pensionirung meiner Eltern Ende der 80er wurde der Betrieb verkauft. Durch den Ausstieg bekam ich die Freiheit das zu tun was meinen Fähigkeiten, Wünschen und Sehnsüchten entsprach. Abenteuer, Forschen, heraus finden was die Menschen antreibt. In andere Kulturen reisen, Menschen kennen lernen, dem Spiel des Lebens begegnen.

Die Geschichte wurde neu geschrieben

Das was jetzt kommt hat unser Leben komplett verändert. Als ich das erste Mal gestorben bin wusste ich nicht mehr was oben und unten ist. Ich hatte danach eine ganz andere Wahrnehmung und habe die Welt mit ganz anderen Augen wahr genommen.

Gestorben?

Was ist denn das! Sie möchten erfahren was ich erlebt habe?

Vielleicht auch noch was für Dich!

Als Hobby ein Porträt malen?

Durch die Technik „Der trockene Pinsel“ können Sie in einfachen Schritten ein Porträt oder andere Objekte erarbeiten. In diesem Kurs vermittle ich ihnen die wichtigsten Grundlagen der Zeichenkunst und wie man naturalistische Motive mithilfe von Fotos in beeindruckende, lebendige Porträt von Menschen als auch von Tieren verwandelt.

Malen steigert das Selbstbewusstsein, die kreative Ausdrucksfähigkeit, Ihre Schaffenskraft und ihr allgemeines Wohlbefinden.

Lesestoff...

Andere Menschen können einem ja zeigen wie sie es gemacht haben. Heraus finden musst du es aber selbst ob das was sie dir erzählen, für dich dienlich und stimmig ist. Wissen entsteht in der Erfahrung und nicht aus Büchern oder was andere meinen es sei richtig und dir auf das Auge drücken wollen. (Massenstrom und Glauben entbindet dich vom eigenen denken.)



Liebevoll sich dem annehmen was man in das Leben zieht. Denn alles könnte ja auch ganz anders sein... In Zufriedenheit und Dankbarkeit.
Ich wünsche Ihnen eine liebevolle und friedliche Zeit
Hannes Guggenbühl